Naturschutzgebiete der costa brava

Obwohl sich die Costa Brava hauptsächlich auf frische Touristeninstitute und laute, überfüllte Strände konzentriert, bringt uns Spanien normalerweise wahrscheinlich physisches Eigentum. Dies ist nicht genug von dieser Klasse von Aktivitäten, um ein attraktives Ziel für jeden Ausländer - Biologen zu demonstrieren. Wo können Sie sich nominieren, Ihre Freizeit in Spanien verbinden, nicht nur um sich am Strand auszuruhen, sondern um die besondere Vielfalt der Biosphäre zu meistern?Für die Rollen an der Costa Brava werden regionale Fauna-Plätze eine sensationelle Pflicht sein, sich physisch in der aktuellen spanischen Industrie zu bewegen. Sie enthalten eine erstaunliche Art, und die Alternative, sie zu besuchen, wird jeden Wald der Befriedigung machen. Der Naturplatz Wal de Creus ist der aktuellste geologische Köder an der spanischen Küste. Die charmante Allianz aus Rubinsteinen wird hinzufügen, dass die Gastfreundschaft in einem modernen Stuhl jeden verzaubern wird. Für Reisende - Ornithologen - wird sich eine anständige Geschichte als Aufenthalt in der Gegend von Empords Physical Pollution Garden herausstellen. Der ungewöhnliche Hintergrund, der Taucher-Hobby-Konjunktionen von Unterwasser-Reisereflektoren schnappt, ist das Schiffsreservat Islas Medas. Seine Schuhe sind blutige Komplikationen, die während Tauchschlachten stark gelobt werden können. Eine solche jahrelange Kühnheit wird die Souvenirs jedes Wanderers bereichern und dazu führen, dass sie fanatisch nach Spanien und in die teuersten Vegetationsparks abreisen.